Tipps für das Training

Kann ich meine Ausdauerleistung kurzfristig steigern, wenn zum Beispiel für die Sportprüfung ein Coopertest verlangt ist? Wie bereite ich mich zielgerichtet darauf vor? Die gute Nachricht ist: Die Ausdauerfähigkeit eines Menschen lässt sich jederzeit und mit einfachen Methoden steigern. Ob das noch zur Normerfüllung reicht, hängt von den individuellen Voraussetzungen ab. 

Trainingsvarianten für den Ausdauertest

Es ist möglich, zum Beispiel für eine Prüfung an der Sporthochschule, für Polizei oder Bundeswehr, ein spezifisches Coopertest Training zu absolvieren. Geeignet sind etwa 3.000-Meter-Läufen, kurze schnelle Intervalle und intensives Tempotraining. Im Training steigerst du deine Schnelligkeit ganz allgemein durch regelmäßiges Techniktraining und Tempoläufe. Gute Varianten sind Steigerungsläufe, Tempowechselläufe und Intervalltraining.

Wer sich im Rahmen einer Prüfung auf den Coopertest vorbereitet, dem empfehlen wir mindestens ein halbes Jahr vor dem Leistungstest mit dem regelmäßigen Laufen zu beginnen. Wer drei Wochen vor der Angst damit startet, wird nichts mehr herausholen.

Im MyGoal Training® nutzen wir den 12-Minuten-Test regelmäßig als Methode zur individuellen Leistungsmessung. Das ist besonders einfach und kann von jedem selbst organisiert werden. Eine Umrechung der Ergebnissen auf zu erwartende Marathonzeiten halten wir übrigens für unseriös. Wer den Coopertest 1-2 Mal im Jahr läuft, kann jedoch sehr gut erleben, ob sich das Training ausgezahlt hat. Mitunter ist das ein besseres Ergebnis, manchmal ist es aber auch ein Erfolg, das Leistungsniveau zu halten. Auch das gibt Zuversicht für den eigentlichen Wettkampf.

Wiederholung macht den Meister

Der Coopertest ist ein Testwettkampf, den du auch allein durchführen kannst. Du überprüfst damit deine Grundschnelligkeit beim Laufen. Um die Steigerung deiner Laufleistung im Training zu messen, empfehlen wir, den Lauftest wenigstens 2 x im Jahr durchzuführen. Der Formtest kann sehr motivierend sein, wenn du etwa im Frühjahr eine Steigerung gegenüber dem Herbst erlebst. Wer in die Coopertest-Tabelle schaut, wird schnell die „Schallmauern“ erkennen. So sind etwa 3.000 Meter in 12 Minuten für einen erwachsenen Mann eine außerordentlich gute Leistung.

Hier findest du die Coopertest-Tabelle.